KLINIK LINDENEGG

Pflege

Pflege Klinik Lindenegg

«Wer rastet, der rostet». Dieser Erkenntnis folgt das Konzept der aktivierenden Pflege. Die aktivierende Pflege wird als Fürsorge und Hilfe zur Selbsthilfe verstanden.

Das Ziel ist, eine langfristig grösstmögliche Selbstständigkeit bei der Durchführung alltäglicher Abläufe zu erlangen und zu erhalten. Dies erfolgt unter Berücksichtigung der individuellen Ressourcen.
Die Klinik Lindenegg bietet Menschen mit psychischen und körperlichen Erkrankungen ein betreutes Zuhause.

Pflege ist ein zwischenmenschlicher Beziehungsprozess. Wir schaffen Vertrauen und bieten Sicherheit. Wir respektieren die Lebensgeschichte, den kulturellen Hintergrund und die Gewohnheiten. Auf dieser Basis legen wir die Grundsteine unserer Betreuung vom Eintritt bis an das Lebensende.

Wir versuchen bei unserem Handeln Gutes zu tun und die Selbstständigkeit der Menschen in der Klinik Lindenegg zu fördern. Das bedeutet unter anderem, dass wir Widersprüche angehen und gemeinsam Lösungen suchen. Die qualifizierte Pflege erstreckt sich über das ganze Haus. Bei Verschlechterung des Gesundheitszustandes ist kein Abteilungs- oder Zimmerwechsel notwendig. Gewährleistet wird eine „Rund-um-die-Uhr-Pflege und -Betreuung“ für alle, von der Selbstständigkeit bis hin zur komplexesten Pflegebedürftigkeit.

Behutsames Aktivieren, Motivieren und Begleiten, bei aufmerksamer Beobachtung der vorhandenen Ressourcen, liegen dem pflegerischen Prozess zugrunde.

Weitere Informationen zum Angebot: